Pfeifenraucher des Jahres 2018 - Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pfeifenraucher des Jahres 2018

Pfeifenrauchers Welt > Pfeifenraucher des Jahres
Sonja Kirchberger - Pfeifenraucherin des Jahres

Seit 1969 verleiht das Tabakforum den Titel "Pfeifenraucher des Jahres". Schon viele Prominente wurden mit diesem Titel geehrt, darunter Herbert Wehner, Helmut Kohl, Loriot, Thomas Gottschalk und Horst Lichter um nur einige zu nennen. Mit der österreichischen Schauspielerin Sonja Kirchberger wurde nun erstmals eine Frau mit diesem Ehrentitel ausgezeichnet. Laudator Uwe Ochsenknecht, prominenter Schauspielerkollege der Preisträgerin, befand: „Wer sich zum Beispiel gerne abends nach dem Essen oder bei einem guten Buch eine Pfeife anzündet, beweist damit Eigenständigkeit im
Denken und Handeln, sowie Bodenständigkeit“. Dass auch Frauen gerne Pfeife rauchen, mag in der Öffentlichkeit weniger bekannt sein, ist aber durchaus nicht ungewöhnlich. So merkte Sonja Kirchberger an: „Ich bin ein Genussmensch und lebe nicht nur von Wasser und Brot. Eine gute Pfeife gehört für mich einfach dazu“. Mit einem Unikat des dänischen Pfeifenmachers Poul Winslow kann Sonja Kirchberger nun ihre Pfeifensammlung um ein wertvolles Stück erweitern.

Auf Einladung des Tabakforums sowie des VdR-Verband der deutschen Rauchtabakindustrie e.V. nahm auch Kurt Eggemann, Präsident des Verbandes Deutscher Pfeifenraucher, an der Ehrung im Berliner "Borchardts" teil. Schauen Sie auch auf der Seite des Kölner Pfeifenclubs vorbei. Dort gibt es auch weitere Fotos. Ein Video mit Interviews hat smokersnews veröffentlicht.



 
vdp-pfeifenverband.de wird überprüft von der Initiative-S
Copyright 2018. All rights reserved. Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü