Niederländische Meisterschaften 2017 - Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Niederländische Meisterschaften 2017

Meisterschaften > Sonstige Internationale Meisterschaften
Offene Niederländische Meisterschaften 2017

Bereits zum dritten Mal wurden die Offenen Niederländischen Meisterschaften im "Hof van Solms" in Oirschot (Nordbrabant) ausgetragen. Am 9. April 2017 trafen sich 48 Raucherinnen und Raucher zum Wettkampf in historischem Ambiente. Einen passenderen Ort kann man sich für eine solche Veranstaltung kaum vorstellen. Zumal - und das war bei diesem Wettbewerb das Besondere - aus historisch nachempfundenen Tonpfeifen (Modell Gouda) geraucht wurde. Für die Teilnehmer aus den Niederlanden und Belgien war das nichts Besonderes, schließlich finden dort regelmäßig noch Veranstaltungen statt, bei denen Tonpfeifen geraucht werden. Für die zahlreich aus Deutschland angereisten Teilnehmer sah es da schon anders aus. Viele rauchten zum ersten Mal aus einen Wettkampf aus einer Tonpfeife statt - wie üblich - aus einer Bruyereholzpfeife. Und natürlich ging man neugierig aber auch mit gemischten Gefühlen an den Start.

Unter insgesamt 48 Teilnehmern waren 25 Niederländer, 18 Deutsche, 4 Belgier und ein Brite. Die deutschen Teilnehmer waren aus Arnsberg, Köln und Würselen angereist. Sieger wurde der amtierende Weltmeister Hans Sondermann aus den Niederlanden mit einer unglaublichen Zeit von 2:49:50. Damit errauchte er sich einen Vorsprung von rd. 1:17:21 vor dem Zweitplatzierten, seinem Vereinkollegen Jan Both. Bester deutscher Teilnehmer war der mehrfache deutsche Meister Uli Schäfer vom Pfeifenclub Puba aus Arnsberg. Er belegte mit 1:23:15 den undankbaren vierten Platz. Die Einzelergebnisse finden Sie hier.
 
vdp-pfeifenverband.de wird überprüft von der Initiative-S
Copyright 2016. All rights reserved. Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü