Deutsche Meisterschaften 2012 - Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsche Meisterschaften 2012

Meisterschaften > Deutsche Meisterschaften

40. Deutsche Meisterschaften und Süddeutsche Meisterschaften in Jesserndorf

Am 25.08.2012 fanden auf Einladung des Pfeifenclubs Jesserndorf die 40. Deutschen Meisterschaften in Kombination mit den Süddeutschen Meisterschaften statt. Der Pfeifenclub Jesserndorf feierte sein 40-jähriges Bestehen und hatte sich zu diesem Jubiläum um die Ausrichtung der 40. Deutschen Meisterschaft beworben. Kurt Eggemann, Präsident des VDP, gratulierte dem Verein in seiner Laudatio und überreichte eine Gratulationsurkunde.

Zur Deutschen Meisterschaft waren insgesamt 117 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Regionen Deutschlands angereist. Zeitgleich mit der Deutschen Meisterschaft wurden die Süddeutschen Meisterschaften ausgeraucht, an denen sich 89 Damen und Herren beteiligten. Der Bayerische Rundfunk war mit einem Fernsehteam angereist und berichtete in der Frankenschau über das Ereignis.

Neuer Deutscher Meister wurde Heinrich Berschneider aus Großschwarzenlohe, der mit 1:43:55 auch den Titel des Süddeutschen Meisters holte. Vizemeister wurde Uli Schäfer vom Puba aus Arnsberg-Voßwinkel, der 1:35: 25 rauchte. Drittplatzierter wurde Nils Nestler (1:26:13) aus Wriezen. In genau dieser Reihenfolge führen die drei Erstplatzierten auch die aktuelle Deutsche Rangliste an.

In der Mannschaftswertung sicherte sich Großschwarzenlohe mit einer Gesamtzeit von 3:36:56 den Meistertitel. Platz zwei und damit Vizemeister wurde die MannschaftKöln 1 mit einer Rauchzeit von 3:33:13. Drittplatzierte Herrenmannschaft wurde Puba Arnsberg mit 3:28:34.

Bei den Damen siegte Westersode 1 (03:16:16) vor Jesserndorf 1 (03:03:33). Den dritten Platz sicherte sich das Damenteam Warstade 1 mit  02:55:59.

Bei den Süddeutschen Meisterschaften siegte, wie bereits oben erwähnt, Heinrich Berschneider. Mit fast einer halben Stunde Abstand belegte Rudolf Kandler (1:17:46) vom Pfeifenclub Ebing den zweiten Platz und wurde damit Süddeutscher Vizemeister. Den dritten Platz sicherte sich Willi Finzl vom Pfeifenclub Rauchschwalbe Reichelsdorf e.V.

Bei den Damen gingen die ersten beiden Platzierungen an den Pfeifenclub Kiliansdorf. Brigitte Moises sicherte sich mit hauchdünnem Vorsprung den Meistertitel mit 1:11:08 vor Elvira Köhl (1:11:03). Den dritten Platz belegte Gertrud Barthelmann (1:09:06) aus Jesserndorf.

In der Mannschaftswertung belegten bei den Herren Großschwarzenlohe 2 (3:36:56), Ebing 1 (3:15:13) sowie Kiliansdorf 1 (3:01:02) die vorderen Plätze. Bei den Damen ging der Titel nach Jesserndorf (3:03:33), gefolgt von Kiliansdorf (2:56:36) und Reichelsdorf (2:46:37).

Der Arnold-Milcher-Pokal, der zwischen den ver Regionalverbänden des VDP ausgeraucht wird, wanderte in diesem Jahr, wen wundert es, in den Süden Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch!

 
vdp-pfeifenverband.de wird überprüft von der Initiative-S
Copyright 2016. All rights reserved. Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü