Deutsche Meisterschaften 2008 - Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsche Meisterschaften 2008

Meisterschaften > Deutsche Meisterschaften
Uli Schäfer bester Deutscher - Bereits zum dritten Mal Deutscher Meister

Die Deutschen Meisterschaften rauchten 94 Teilnehmer untereinander aus, davon 20 Damen. Hier siegte Maria Kleeberger vom gastgebenden Verein „Rauchclub Haal von 1876“ vor Elke Weber aus Warstade (1:15:02) sowie Erna Buck  -ebenfalls Warstade- (1:04:53).

Bei den Herren sicherte sich Uli Schäfer vom Pfeifenclub Puba den Meistertitel mit 1:41:19. Mit 1:35:58 konnte sich mit Uwe Siebert aus Wriezen ein Neuling im Wettbewerb ganz weit nach oben rauchen. Besonders erfreulich daran ist, dass nun auch die Neuzugänge des VDP aus den neuen Bundesländern ganz vorn mitmischen. Platz drei (1:28:02) ging an Heinrich Berschneider aus Großschwarzenlohe, der neben Uli Schäfer auch in der deutschen Nationalmannschaft rauchte.
Kurt Eggemann, Präsident des VDP, gratuliert dem Geschäftsführer des VDP, Uli Schäfer, zum Titel des Deutschen Meisters. Wir schließen uns den Glückwünschen an.

In der Mannschaftswertung der Herren belegte Großschwarzenlohe 1 den ersten Platz (3:58:39). Auf dem zweiten Platz folgte der Dan Pipe Club Wriezen mit  3:06:58. Dritter in der Mannschaftswertung unter insgesamt 18 Mannschaften wurde PC Gemütlichkeit Neuengamme (3:03:32).

Bei den Damen ging der Mannschaftstitel zum neunten Mal in Folge! an Warstade mit einer Siegzeit von 3:21:53. Auf Rang zwei folgten die Damen vom Rauchclub Haal von 1876 mit einer Gesamtzeit von 2:48:57. Den dritten Platz belegten die Damen vom 1. Kölner Pfeifenclub mit einer Zeit von   1:57:24.

 
vdp-pfeifenverband.de wird überprüft von der Initiative-S
Copyright 2016. All rights reserved. Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü