Aus den Vereinen - Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aus den Vereinen

Pfeifenrauchers Welt
Neuer Webauftritt des 1. Kölner Pfeifenclubs de Pief es uss

Der Kölner Pfeifenclub hat seine Webseite überarbeitet und modernisiert. Auch mobile Nutzer können jetzt komfortabler auf die Seite zugreifen.  Und das sagt Kurt Eggemann, Präsident des Clubs zum neuen Auftritt:

"Seit  vielen Jahren ist der 1. Kölner Pfeifenclub mit einer eigenen Homepage im  Internet präsent.
Bisher  haben uns ca. 99500 Besucher auf unseren Seiten besucht, ein Zeichen für die  Attraktivität dieser Seiten. Das soll  uns Ansporn sein, auch weiterhin über unser Clubleben und Neuigkeiten aus der  Welt des Pfeiferauchens digital zu berichten.
Nachdem  die bisherige Seite technisch in die Jahre gekommen ist, haben wir uns  entschlossen, unseren Internetauftritt zu modernisieren. Die Seite wurde nicht  nur optisch aufbereitet, auch technisch gehen wir mit der Zeit. Ab sofort ist  unsere Seite auch optimiert für die Darstellung auf mobilen Endgeräten, wie  Tablet und Smartphones.
Die  bisherigen Seiten www.1-koelner-pfeifenclub.de  und www.pipeclub-of-cologne.de  sind  zur Weiterleitung auf die neue Homepage Domain geschaltet. Internnetaufrufe aus  der ganzen Welt kommen also immer an:
Die  neue Homepage des 1. Kölner Pfeifenclubs gegr. 1979: www.pipeclub-of-cologne.koeln "

Hier gehts zur neugestalteten Seite! Viel Spaß beim Lesen.
Jahreshauptversammlung der Warstader Pfeifenraucher

Kürzlich hielt der Rauch- und Unterstützungsklub Warstade e.V. seine Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Ohl`s Gasthof ab. Der Präsident konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. In seinem Jahresbericht ging er auf zahlreiche Höhepunkte im Jahr 2015 ein. So richtete der Verein im September vergangenen Jahres die Deutschen Meisterschaften im Pfeifelangsamrauchen aus....weiterlesen


Pipe Club of London nimmt neue Mitglieder auf

Seit 45 Jahren besteht der international geprägte Pipe Club of London. Schon seit den achtziger Jahren bestehen Verbindungen zwischen dem honorigen Club und Pfeifenrauchern aus Köln. Nun wurden zwei weitere Mitglieder des 1. Kölner Pfeifenclubs "De Pief es uss" in den britischen Traditionsclub aufgenommen. Hans-Jürgen Vog und Kurt Eggemann freuten sich, am 06.06.2015 die begehrte Mitgliedskarte in Empfang nehmen zu können. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.
Die Bremer Pfeifenrunde stellt sich vor

Die Mitglieder treffen sich zwanglos am zweiten Dienstag jedes Monats zum Rauchen und Schnacken. Um das Wissen über Tabak und Pfeifen zu fördern, werden auf den Sitzungen unter anderem auch Vorträge über Tabak und Pfeifenthemen gehalten. Die auf den Tischen liegenden Tabake, die die Mitglieder mitgebracht haben, können von jedem probiert werden. Außerdem werden Tabake verkostet und benotet, die dem Verein anderweitig zur Verfügung gestellt werden.

Unter anderem wurden verschiedene Tabakhersteller wie die Scandinavian Tobacco Group, die Berliner Planta GmbH und auch Pfeifenmacher eingeladen, die über Tabak und Pfeife referierten. Fahrten zu Tabakgeschäften und Museen in Deutschland werden organisiert. Um die Treffen interessant zu gestalten, versuchen wir immer wieder, nicht nur Themen über das Rauchen zu finden. Ein Highlight im Jahr ist die legendäre Whiskyprobe, die schon zum 14. Mal ausgerichtet wurde und die Weinprobe, die auch schon seit Jahren durchgeführt wird. Auch für die "Nichtraucher" gibt es Veranstaltungen und Fahrten im Programm. Also Unternehmungen, die mit dem Rauchen nichts zu tun haben, sondern nur der Geselligkeit dienen. "Zu allen Veranstaltungen sind die Partner und Gäste herzlich willkommen. Diesem Motto der Zwanglosigkeit und Gemütlichkeit ist sich die Pfeifenrunde bis heute treu geblieben. Eine Vereinsmeierei gibt es bei uns nicht, obwohl die ersten Vorsitzenden des Vereines Meyer hießen", heißt es bei den Bremer Pfeifenfreunden. Den exakten Terminplan kann man außerdem im Internet auf der Seite: www.bremer-pfeifenrunde.de einsehen.

Bis heute nehmen die Mitglieder der Bremer Pfeifenrunde e.V. an diversen Meisterschaften teil. Dabei wird aber das Grundprinzip von 1970, das gemütliche Beisammensein beibehalten. Die Pfeifenrunde ist Mitglied im Verband Deutscher Pfeifenraucher (VDP). Als die Mitglieder des Vereines (aus Bremen und dem gesamten Umland) feststellten, dass es im norddeutschen Raum mehrere Pfeifenvereine und Clubs gibt, wurde von der Bremer Pfeifenrunde 1975 die erste Norddeutsche Meisterschaft im Pfeifenrauchen organisiert und ausgetragen. Die Pfeifenraucher der Bremer Pfeifenrunde engagierten sich weiter in diesem Bereich. Auch an internationalen Rauchmeisterschaften wurde teilgenommen. Aus diesem Grund wollten die Bremer Pfeifenfreunde auch einmal Gastgeber für eine internationale Meisterschaft werden. Zu diesem Zweck musste die Bremer Pfeifenrunde offiziell ins Vereinsregister eingetragen werden.

Am 10. Januar 1978 wurde die Eintragung vorgenommen. Die Bremer Pfeifenrunde e.V. (VR 3397) war gegründet. Einige Monate später richtete die Bremer Pfeifenrunde e.V. die Europameisterschaft im Pfeifenrauchen aus. Die Veranstaltung fand in der „Glocke „ statt. An diesem Wettkampf nahmen 322 Raucher aus elf Nationen teil.

Zurzeit hat die Bremer Pfeifenrunde e.V. 35 Mitglieder, Frauen und Männer. Diese kommen aus Bremen, dem Umland sowie aus Bünde, Buchholz, Hannover und München. Mitglied kann jeder ab dem 18. Lebensjahr werden.

Wer sich über den Verein informieren und an einem Treffen teilnehmen möchte, darf gerne an einigen Veranstaltungen teilnehmen, bevor er sich entscheidet, bei uns Mitglied zu werden. Bei uns besteht keine Verpflichtung, an Treffen, Veranstaltungen oder Wettrauchen teilzunehmen. Wie schon erwähnt – keine Vereinsmeierei. Weitere Informationen zur Bremer Pfeifenrunde e.V. gibt es auch auf Internetseite: www.bremer-pfeifenrunde.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0421/ 5797955   


 

Vereine stellen sich vor

Bremen

Die interessierten Pfeifenraucher in Bremen haben sich bereits 1970 zur Bremer Pfeifenrunde zusammengefunden und zählen heute 35 Mitglieder. Man trifft sich regelmäßig am zweiten Dienstag im Monat. Über die Aktivitäten informiert die eigene Homepage.

Pforzheim

In Pforzheim beheimatet ist der 1. Goldstadt-Pfeifenraucher-Club. Der Verein ist sehr aktiv und nimmt auch regelmäßig an internationalen Wettbewerben in den Nachbarländern teil. Eine Homepage hat der kleine Verein leider noch nicht.

Wriezen

Der seit 2003 bestehende Pipe-Club-Wriezen ist ein verhältnismäßig kleiner, dafür aber sehr engagierter Club aus Märkisch Oderland. Seine Mitglieder treffen sich einmal im Monat beim Kanuverleih am Hafen in Wriezen, um in gemütlicher Runde eine Trainingspfeife zu rauchen und neue Tabaksorten auszuprobieren. Alle interessierten Pfeifenraucher - oder die, die es noch gerne werden wollen - sind selbst verständlich herzlich eingeladen, sich mit uns in geselliger Runde zusammen zu setzen. Weitere Informationen  finden Sie auf der Homepage des Vereins..

Sommerstorf

Der Pfeifenstammtisch Sommerstorf ist ein kleiner aber sehr aktiver Verein. An jedem 3. Freitag im Monat findet der Stammtisch statt. Und jeden Sonntag treffen sich die Mitglieder zum "Pfeifenfrühstück". Weitere Informationen über den rührigen Verein finden Sie auf der Homepage.

Köln

Der 1. Kölner Pfeifenclub ist ein Verein, der in den letzten Jahren ständig neue Mitglieder hinzugewonnen hat. Er trifft sicht regelmäßig in der Lounge von Peters Heinrichs in der Hahnenstraße in Köln. Umfangreiche Informationen über den Club und dessen Aktivitäten gibt es auf der vereinseigenen Internetseite.

Würselen

Der älteste Pfeifenclub der Welt ist in Würselen zu Hause. Dort lebte auch der Mitbegründer und Ehrenpräsident des VDP - Arnold Milcher. Der Verein hat schon unzählige Wettbewerbe ausgerichtet und pflegt auch aktiv Kontakte in die benachbarten Länder. Mehr Informationen finden Sie hier.

Arnsberg-Voßwinkel

Im idyllischen Sauerland beheimatet ist der Pfeifenclub Puba. Die Mitglieder treffen sich alle vier Wochen freitags zu einem gemütlichen Pfeifenstammtisch. Auch dieser Verein informiert über seine Aktivitäten auf einer eigenen Homepage.

In eigener Sache

Möchten Sie Ihren Verein auch vorstellen? Schicken Sie uns Informationen über Ihre Aktivitäten und - sofern vorhanden - einen Link zu Ihrer Homepage. Gerne stellen wir Ihren Verein vor. So haben auch Einsteiger die Möglichkeit, einen Club in ihrer Nähe zu finden.


 
vdp-pfeifenverband.de wird überprüft von der Initiative-S
Copyright 2016. All rights reserved. Verband Deutscher Pfeifenraucher e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü